Kontakt

Unternehmerisch, ideenstark und publikumsnah:

Edith Werffeli

Kulturanthroplogin, lic.phil.

Partnerin Kambli & Werffeli GmbH

Edith Werffeli studierte Kulturanthropologie an den Universitäten Berlin und Zürich und entwickelt seit 2010 Ausstellungen, Markenwelten und Medienformate für Museen, Institutionen, Werbeagenturen und Kunden aus der Privatwirtschaft. Seit 2015 ist sie Inhaberin einer eigenen GmbH, welche partizipative Projekte und Ausstellungen für Museen und Gemeininstitutionen umsetzt, wie etwa das Stadtmuseum Aarau, das Historische Museum Burg Zug oder die Gemeinden Richterswil und Wollerau. Sie gewann 2018 das Reisestipendium von Landis & Gyr für Kulturwissenschaften und initiiert aktuell den Dokumentarfilm «BABYBLU», welcher in Kooperation mit dem War Childhood Museum Sarajevo entsteht.

Leidenschaft
Ich bin Ideenstark, neugierig und schaue genau hin: ob bei unterhaltsamen Themen, komplizierten Fakten oder bewegenden historischen Momenten. Wenn Idee und Strategie entwickelt sind, wenn Relevanz, Machbarkeit und Finanzierung geprüft sind, dann lassen sich Inhalt und Form entwickeln. Und zwar so, dass das beim Publikum ankommt, das heisst: attraktiv und verständlich.

Mitgliedschaft und Engagement

Gesellschaft zu Fraumünster Zürich (Frauenzunft Zürich)

Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde

Historischer Verein Winterthur

Unterstützerin Internetplattform 100 Frauen